New 2019


Pink Panthers siegessicher

Rock `n´ Roll: Beim vorletzten NordCup-Turnier 2019 zeigten sich die Pink Panthers vom Lippstädter Turnverein 1848 e.V. in Siegburg wieder in guter Verfassung. Ein weiterer Turniersieg von Nicole Richter & Stefan Penner sowie der vierte Platz von Vivien Seibel & Max Dudos in der Juniorenklasse, waren der Lohn für die intensive Trainingsarbeit der letzten Wochen.

Insgesamt 40 Paare folgten der Einladung des RRC Siegburg zum vorletzten Nord Cup-Turnier der laufenden Saison, das aufgrund einer Grippewelle in seinem Starterfeld stark dezimiert war. Die Pink Panthers vom Lippstädter Turnverein hatten ebenfalls einige krankheitsbedingte Ausfälle zu verzeichnen und so konnten sie lediglich zwei Paare in der Juniorenklasse in den Wettbewerb schicken.
In ihren Finaldarbietungen zeigten die Pink Panthers abermals, was in ihnen steckt. Die aktuell Führenden der Nordrangliste Nicole Richter und Stefan Penner setzten sich gegenüber der übrigen Juniorenkonkurrenz durch und holten für den LTV verdient einen weiteren Turniersieg nach Lippstadt. Vivien Seibel und Max Dudos freuten sich ebenfalls über eine gelungene Finalrunde. Sie sorgten mit ihrem vierten Platz für ein weiteres Highlight der Pink Panthers an diesem Tag.


Abend des Sports

Auszeichnungen für die sportlichen Erfolge der Rock `n´ Roll-Abteilung PinkPanthers im LTV

Die Stadt Lippstadt ehrt alljährlich ihre Leistungssportlerinnen und -sportler aller Altersklassen für ihre sportlichen Erfolge auf überregionaler Ebene. Zum Abend des Sports am 15. März 2019 wurden in der Aula der Gesamtschule Lippstadt auch 6 Mitglieder der Tanzsportabteilung des Lippstädter Turnvereins 1848 e.V. für ihre besonderen sportlichen Leistungen im Jahr 2018 ausgezeichnet.

Meldungen und Vorschläge für Auszeichnungen wurden von Sportvereinen und -verbänden bis Ende 2018 bei der Stadt eingereicht und für folgende Rock `n´ Roller des LTV hatte der Sportausschuss Lippstadt über eine Ehrung entschieden:

Vivien Seibel - Max Dudos (Schülerklasse Rock `n´ Roll)
Vivien & Max hatten in 2018 eine unglaubliche Erfolgsserie. Sie blieben das ganze Jahr über auf nationalen Wettkämpfen ungeschlagen und gewannen unter anderem Ranglistenturniere wie den Großen Preis von Deutschland 2018 und den Deutschland Cup 2018. Sie entschieden als NordCup-Sieger die Serie 2018 klar für sich und holen sich den Titel Norddeutscher Meister in Neustadt bei Hannover. Zum Saisonhöhepunkt in Landsberg werden Vivien Seibel & Max Dudos zum dritten Mal in Folge Deutscher Meister in der Schülerklasse und schreiben damit Verbandsgeschichte.

Nicole Richter - Stefan Penner (Juniorenklasse Rock `n´ Roll)
Nicole & Stefan können auf eine äußerst erfolgreiche Saison zurückblicken. Sie wurden U18 Vize-Landesmeister NRW 2018 und holten als Lokalmatadoren auf dem Großen Preis von Deutschland 2018 in Lippstadt Platz 3. Auch sie reisten als Norddeutsche Meister und Nordranglistenerste nach Landesberg, holten dort den 2. Platz auf der Deutschen Meisterschaft 2018 und wurden damit Deutscher Vizemeister der Juniorenklasse.

Victoria Brannekemper - Jonah Thiele (B-Klasse Rock `n´ Roll)
Auch in den Erwachsenenklassen waren die PinkPanthers seit längerer Zeit wieder sehr erfolgreich. Victoria & Jonah werden in der B-Klasse überraschend Landesmeister NRW und holen in dieser Kategorie erstmals den Titel für die Lippstädter Rock `n´ Roll-Abteilung. Sie unterstreichen mit dem Titel Norddeutscher Meister 2018 auch in der B-Klasse den sensationellen Erfolg der Pink Panthers auf der Norddeutschen Meisterschaft, die als einziger Verein in Neustadt drei Meistertitel einfahren konnten. Als Nordranglisten-Zweite ziehen sie direkt in die Halbfinals der nationalen  Ranglistenturniere ein und qualifizieren sich damit scheinbar mühelos für die Deutsche Meisterschaft in Landsberg.


Pink Panthers siegessicher

Rock `n´ Roll: Die Pink Panthers vom Lippstädter Turnverein 1848 e. V. befinden sich nach dem fünften Turnier der siebenteiligen Qualifikationsserie weiterhin auf Erfolgskurs. Sie unterstreichen auf dem 4. Westfälischen Eichencup ihre gute Form.

 

 

 

 

 

Nicole Richter & Stefan Penner bleiben in der laufenden NordCup-Serie ungeschlagen, holen den Siegerpokal in der Juniorenklasse und bauen ihre Führung in der Nordrangliste weiter aus. Clarissa Lehmann & Maxim Penner erreichen nach ihrem Debut in Dresden erneut das Finale und rücken in der NordCup-Wertung auf Rang 8 vor.

Insgesamt 57 Paare folgten der Einladung des RRC Anröchter Squirrels im TuS 06 Anröchte zum 5. NordCup-Turnier der laufenden Saison. Die Rock`n´Roller vom Lippstädter Turnverein 1848 e.V. waren in drei von fünf Kategorien gemeldet und konnten abermals weitere wichtige Punkte für die Nordrangliste einfahren.

Nach den guten Leistungen auf den vorangegangenen Qualifikationsturnieren freuten sich die PinkPanthers bei den Junioren über den souveränen Einzug von Nicole Richter & Stefan Penner in die Finalrunde. Dort überzeugten sie mit neuen Akrobatikkombinationen und ließen die restliche Konkurrenz nach ihrer Darbietung klar hinter sich. Mit dem Tagessieg wurde das Top-Paar vom Lippstädter Turnverein seiner Favoritenrolle gerecht und holte sich die Führung in der Nordrangliste zurück.
Clarissa Lehmann und Maxim Penner konnten sich in der B-Klasse trotz kleiner Unsicherheiten als Siebte der Vorrunde ebenfalls für die Finals qualifizieren. Nach einer kurzen Verschnaufpause standen dann Fußtechnik und das Akrobatikfinale auf dem Programm. Am Ende wurden Lehmann/Penner Sechste in der Tageswertung und damit drittbeste Kraft aus NRW.
Bei den Schülern ging ein weiteres Lippstädter Paar für den LTV in den Wettbewerb. Trotz einer für sie ordentlichen Leistung blieben die Newcomer in ihrer Vorrundendarbietung nicht ganz fehlerfrei und belegten am Ende Rang 11 von 14 gestarteten Paaren.