Taekwondo


Taekwondo ist eine kriegerische Kunst und ein moderner internationaler Sport, der seit ungefähr 20 Jahrhunderten, vorwiegend in Korea, entwickelt worden ist. 
Das Hauptmerkmal des Taekwondo ist, dass es eine waffenlose Selbstverteidigung ist, bei der nur mit Hilfe der bloßen Hände und Füße ein Gegner abgewehrt wird.

 

 



Seit 2014 bietet der Lippstädter Tunverein Tae Kwon Do in den Räumlichkeiten des LTV-reAktiv-Forums für Anfänger ab 10 Jahren an. 


Dienstag 19.00 - 21.00 Uhr Grundschule am Weinberg
Freitag 19.00 - 21.00 Uhr LTV-reAktiv-Forum, Gymnastikraum

Vor den Sommerferien fand im LTV-reAktiv-Forum eine Kup-Prüfung statt.

Die 10 Prüflinge kamen aus der Taekwondo-Gruppe des LTV Lippstadt und wurden von Prüfer Aliriza Ünlüsoy von der Nordrhein-Westfälischen Taekwondo Union in den Bereichen Form, Freikampf, Selbstverteidigung und Bruchtest geprüft.

Meister Kenan Gürer konnte sich am Ende über 8 erfolgreich abgeschlossene Prüfungen seiner Sportler freuen. Die Bestwertung an diesem Tag erzielte Mert Gürer, der zusammen mit Gül Gürer, Oguz Gürer, Dominik Mehlhorn und Cornelius Oertel die Prüfung zum gelb-grünen 7. Kup erfolgreich belegte. Die Prüfung zum weiß-gelben 9. Kup schlossen David Hartlieb, Eduard Jaryschew und Cenay Salioglu erfolgreich ab.