Die Pink Panthers


 

Die Pink Panthers Rock`n´Roller gibt es in Lippstadt als Gruppe der Tanzsportabteilung seit 40 Jahren. Gegründet wurde die Abteilung 1983, damals als Tanzsportgruppe innerhalb des TSC Castell. Mit gerade einmal 8 Mitgliedern wurde eine Sportart in Lippstadt etabliert, in der man heute weit über die Landesgrenzen bekannt ist.

 

Im Jahre 1986 veranstalteten die Pink Panthers ihr 1. Lippstädter Sportturnier. Seitdem ist Lippstadt im Rock`n´Roll-Turniersportkalender nicht mehr wegzudenken. Die Ausrichtung der Landesmeisterschaften in den Jahren 1994, 2002 und 2009 zählen zu den ersten Höhepunkten der Abteilungsgeschichte. Neben den Deutschen Meisterschaften Schüler & Junioren im Jahre 1997 holten die PinkPanthers mit dem Deutschland Cup in 2013 und dem Großen Preis von Deutschland in 2018 noch weitere Ranglistenturniere nach Lippstadt. Darüber hinaus wurden seit 1986 mehr als ein Dutzend Sport- und Breitensportturniere ausgerichtet.

 

Nachdem sich die Pink Panthers 1991 dem SC DJK Lippstadt als selbständige Abteilung Tanzsport angeschlossen hatten, gab es eine rasante Entwicklung. Die Mitgliedschaft wuchs zwischenzeitlich auf bis zu 195 Personen, vorwiegend bestehend aus Kindern und Jugendlichen.

Seit 2015 sind die PinkPanthers Teil der Tanzsportabteilung des Lippstädter Turnvereins 1848 e.V.

Über die Nachwuchsarbeit entwickelte sich auch eine starke Gruppe an Leistungssportlern.

 

Ihre größten sportlichen Erfolge feierten die Pink Panthers bisher mit insgesamt 19 Landes- und 16 Vize-Landesmeistertiteln, sowie 5 Titeln auf den Norddeutschen Meisterschaften. Auf nationaler Ebene konnten die Lippstädter Rock`n´Roller mit 5 Turniersiegen auf Deutschen Ranglistenturnieren glänzen und wurden bisher insgesamt 4 x Deutscher Meister und 2 Deutscher Vize-Meister Rock'n'Roll.

Lippstadts Nachwuchspaare konnte man auch bereits auf mehreren World Cups, Welt- und Europameisterschaften sehen. Die besten Ergebnisse auf internationalem Parkett erzielten die PinkPanthers auf den Europameisterschaften in Rimini (Italien) 2015 mit dem 12. Platz und auf dem WorldCup in Schaffhausen (Schweiz) 2015 mit einem 11. Platz.

 

Seit 2002 sind die Pink Panthers fester Bestandteil im Landeskader NRW sowie der deutschen Jugend-Nationalmannschaft Rock'n'Roll, und gehören damit zu den erfolgreichsten Rock´n´Roll-Vereinen Nordrhein-Westfalens und ganz Deutschlands.