Sportgruppen


TanzZwerge (3 - 5 Jahre)


Bei unseren TanzZwergen sammeln 3-5 jährige Jungen und Mädchen psychomotorische Erfahrungen, um auf spielerischem Weg durch den Einsatz von Großgeräten und verschiedenen Materialien an die Grundlagen des Tanzens und Turnens herangeführt zu werden. Das besondere bei den TanzZwergen ist der stetige und bewusste Einsatz von Liedern und kleinen Tänzen um ein Gefühl für Rhythmik und Bewegung zu vermitteln.


Inhalte unseres Trainings:


Lauf- und Fangspiele, Tanzspiele, Singspiele, …

Motorisches Grundlagentraining (Koordination & Geschicklichkeit)

Rhythmusschulung

Erarbeitung turnerischer Grundlagen: Rollen, klettern, hangeln, balancieren, …

Erlernen einfacher Bewegungsfolgen mit Musik

Beweglichkeitstraining

… und vieles mehr.


MiniRocker

In dieser Gruppe sammeln 5-7 jährige Kinder weitere motorische Erfahrungen und werden auf spielerischem Weg an die Anforderungen des Rock ‘n’ Roll – Turniertanzsports herangeführt. Dabei wird die spezielle Tanztechnik des Rock ‘n’ Roll vermittelt und zu einfachen Bewegungsfolgen erweitert.

Inhalte unseres Trainings:


Lauf-, Fang- und Geschicklichkeitsspiele,

 Allgemeine motorische Grundausbildung, 

Erweiterung der turnerischen Grundlagen,

Rhythmusschulung,

Allgemeines Choreographietraining,

Erarbeitung der einfachen Rock ‘n’ Roll-Grundtechnik ,(Hüpfen, Kicken, Drehen, …),

Hinführung zum Rock ‘n’ Roll – Grundschritt,

… und vieles mehr.


RockingKids (Breitensport ab 7 Jahren)

Die Rockin´ Kids werden über Breitensportwettkämpfe langsam an die Anforderungen des Rock ‘n’ Roll – Turniersports herangeführt. Dabei wird die spezielle Tanztechnik des Rock ‘n’ Roll gefestigt und zu komplexen tanzspezifischen Bewegungsfolgen erweitert.

Inhalte unseres Trainings:


Lauf-, Fang- und Geschicklichkeitsspiele,

Allgemeine motorische Grundausbildung,

Rhythmusschulung,

Erweiterung der speziellen Rock ‘n’ Roll – Grundtechnik: Hinführung zum Rock ‘n’ Roll – Turniergrundschritt (9er – Schritt),

Vermittlung von Rock ‘n’ Roll – Grundfiguren und einfachen Rock ‘n’ Roll – Tanzfiguren,

Beginn des Rock ‘n’ Roll spezifischen Choreographietrainings,

Vorbereitung auf Rock ‘n’ Roll-Breitensportwettbewerbe


Turniersport (ab 7 Jahren)

Im Rock`n´Roll-Turniersport gibt es folgende unterschiedliche Tanzklassen: die Schüler- & Juniorenklassen und die drei Hauptklassen C, B und A. Die einzelnen Startklassen unterscheiden sich durch Musikgeschwindigkeit, gemessen in Takten pro Minute, und durch die gemäß der Safety-Levels zugelassenen akrobatischen Elemente. Für die Klassen Schüler und Junioren gibt es Altersbeschränkungen.

PinkPanthers Kids (7 - 14 Jahre):

In die Schülerklasse können Kinder in das Turniersportgeschehen einsteigen. Es wird eine Kür im Rock`n´Roll-Tanz gezeigt, die keine Akrobatikelemente enthalten darf. Das maximale Alter der Tänzer beträgt 14 Jahre. Die Tanzzeit beträgt 1,5 Minuten bei der Geschwindigkeit von 47 (+/-1) Takten pro Minute. Die Endrunde darf bis zu maximal 48 Takten pro Minute getanzt werden.

PinkPanthers Juniors (12 - 17 Jahre):

 

Die aus der Schülerklasse entwachsenen Tanzpaare steigen dann in die Juniorenklasse auf. Die Tänzer müssen nun mindestens 12 bzw. dürfen maximal 17 Jahre alt sein, um in dieser Altersklasse starten zu dürfen. In der 1,5 Minuten langen und 47 (+/-1) Takten pro Minute schnellen Tanzdarbietung dürfen 0-4 Akrobatiken gezeigt werden.